Tragwerke für die Fördertechnik

Die Art der Stützkonstruktion für die Fördertechnik richtet sich in wesentlichem Maße nach der Funktion und nach der geforderten Stützweite.

Für Stützweiten bis 12 m können selbsttragende Fachwerk-Gerüste eingesetzt werden.

Bei Stützweiten bis 25 m stellt die Durchlaufträger-Brücke aus IPE-Profilen eine geeignete und komfortable Lösung dar.

Wenn die Stützweite 25 m übersteigt, sind klassische Fachwerk-Brücken, wie man sie aus dem Eisenbahnbau kennt, eine sinnvolle Variante.

Für sehr große Stützweiten bis 76 m sollte man über die Möglichkeiten für den Einsatz eines Rohrgurt-Förderers nachdenken.

Förder-Brücken Fachwerk Rohre Seitenansicht 15m